Rechtsprechung als Werkzeug blindwütigen Fanatismus: Die "Tyrranei der Werte" in Tiecks Spätwerk